Soonwald soll umgebaut werden

Datum: 
14.07.2010
Quelle: 
Allgemeine Zeitung - Schöneberg/Neupfalz (christine Jäckel)
Zitat:
Nicht nur Stürme bedrohen aus Sicht der Initiative Soonwald das Waldgebiet. Treibhausgase, Übernutzung, Wildschäden, Wasserentnahme, Gesteinsabbau, Verkehrssicherungspflicht und Windkraftanlagen führte Hansjochen Staege, Vorsitzender der jetzt 400 Mitglieder zählenden und 1994 gegründeten Initiative, als weitere Konfliktthemen bei der Podiumsdiskussion zum Abschluss der zweiten Soonwaldkonferenz an.
© Allgemeine Zeitung
Hinweis: 
Alle Nachrichten dienen der persönlichen Information. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Links auf externe Seiten spiegeln nicht die Meinung der Verantwortlichen dieser Website wider.